Angebot!

VULVA GEMS Anhänger XL: biologisch abbaubarer 3D-Druck mit Edelstahl-Ankerkette

Ursprünglicher Preis war: € 74,90Aktueller Preis ist: € 64,90.

Mineralölfreier 3D-Druck 26 x 42 mm. Motiv: echter Vulvenabdruck, bereitgestellt von Vulvarium.at. Produkt entwickelt von Himal Hemp

Artikelnummer: 2620E Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Einzigartig und mit Sinn: Die VULVA GEMS Silberschmuck-Serie von Himal Hemp und Vulvarium.

Biologisch abbaubarer 3D-Druck einer echten Vulva-Abformung – in diesem Fall kombiniert mit einer langlebigen Edelstahlkette.

 

Maße Anhänger
26 x 42 mm

Kettenlängen: 60 und 65 cm

Finde weitere Teile der VULVA GEMS Serie: Anhänger mit verschiedenen Kettenarten und -längen, Ohrhänger und Ringe.

 

Die VULVA GEMS entspringen derselben Grundidee wie die Vulven-Poster oder das Vulva-Malbuch: Die Enttabuisierung und Normalisierung des Umgang mit Geschlechterthemen, als Basis für das hehre Ziel weitestmöglicher Geschlechtergerechtigkeit. Die Vulva-Produkte regen zum Nachdenken an und zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper und der Selbstwahrnehmung. Der entstehende äußere Dialog fördert wiederum das Verständnis für andere. Dieses wachsende Bewusstsein und Wissen um den eigenen Körper und die anderer soll zu einem Spannungsabbau innerhalb der Gesellschaft führen.

 

Der Schmuck-Idee liegt ein Schaufenster von Himal Hemp in Graz zugrunde, in dem in nicht-sexualisiertem Kontext viele Statuen verschiedener echter Vulven gezeigt werden: ein echter Blickfang mitten in der Öffentlichkeit, der neben Schaufenstern über Privilegien oder (auch sexueller) Gewaltprävention tagtäglich viele fruchtbare Auseinandersetzung mit dem Thema Geschlecht(er) heraufbeschwört. Dabei ist zu beobachten, dass die Gespräche nicht außerordentlich kontrovers sind, sondern vielmehr konstruktiv: Die natürliche Vielfalt des menschlichen Körpers wird wahrgenommen, und mit “Scham” behaftete Themen und Tabus können angesprochen und diskutiert werden. Dazu gehören etwa auch unrealistische Schönheitsideale, die überdacht werden dürfen, da sie mitunter zu selbstschädigendem Verhalten führen. Dazu zählt etwa die bei einigen Menschen bereits gängige Praxis, sich die Vulvalippen ohne medizinische Notwendigkeit chirurgisch “perfektionieren” zu lassen.
Das und viel mehr wollen wir mit dem Schwerpunkt auf Geschlechtergerechtigkeit erreichen. Spoiler: Auch die restlichen Geschlechter, von weiblich bis männlich und alle, die dazwischenliegen bzw. darüber hinausgehen, wollen und werden wir in ästhetischem und desexualisiertem Kontext darstellen. Stay tuned!

 

Motiv: Abformung einer echten Vulva von Viktoria Krug (www.vulvarium.com / @vulvacasting)
Fotos: Claudia Plattner (www.traeumherherz-fotografie.at / @traeumerherz-fotografie)
Schmuck-Entwicklung: Andreas Kramer, Jana Westreicher, Mathias Fleisch (www.himalhemp.com / @himalhemp)

 

Material
Die Vulva-Schmucksteine werden mit hochauflösendem UV-3D-Druck hergestellt aus mineralölfreiem Flüssigharz. Dieses ist nach der Aushärtung für Mensch und Natur ungefährlich und sogar biologisch abbaubar.
Für die technische Produktentwicklung inkl. geeignetem Druckverfahren und -material bedanken wir uns bei Mathias Fleisch, Doktorand am Polymerkompetenzzentrum Leoben.
Die Kette besteht aus Edelstahl mit einem geringen Nickelanteil.

 

Pflegehinweise
Silber oxidiert an der Luft langsam. Die ungiftige dunkle Patina kann mit etwas Zahnpasta und -bürste gut abgerieben werden.
Die Schmucksteine können bei normaler Handhabung nicht zerkratzen. Aufgerauhte weiße Stellen, z.B. durch das Reiben an einem spitzen Gegenstand oder einer rauen Oberfläche, können sehr einfach wegpoliert werden. Es reicht, mit dem Daumen kurz fest zu reiben.
Der Schmuckstein kann mit Wasser und Seife gereinigt werden.

 

PLASTIKFREIE VERPACKUNG
Die VULVA GEMS werden in kleine Schachteln aus recyceltem Karton gepackt, der Schaumstoff-Ersatz unter einer Filzschicht besteht aus geeignetem recyceltem Material. Die Versandverpackung besteht aus recycelbarem Karton.
Dieses Produkt wurde von Himal Hemp in enger Kooperation mit Vulvarium entwickelt.

 

Fair & Sozial
Die VULVA GEMS Schmuckserie wurde von Himal Hemp in Österreich entwickelt in Kooperation mit Viktoria Krug (vulvarium.at at bzw. Insta: @vulvacasting), Jana Westreicher und Mathias Fleisch. Die Produktion bewerkstelligt Himal Hemp in Graz (Österreich).
Die beiliegende Produktinformation besteht wie die Produktverpackung aus recyceltem Zellstoff, sogar der Schaumstoff wurde mit geeignetem recyceltem Material ersetzt. Für die Versandverpackung verwenden wir wiederverwendbare Verpackungen, die sich zuletzt einfach im Hausmüll entsorgen lassen.

 

Recycelt & Recyclebar
Schmuckstein und Edelstahlteile sind relativ einfach voneinander zu trennen, z.B. mit einem stabilen Messer, um sie anschließend entsprechend getrennt zu entsorgen. Die Schmucksteine sind mineralölfrei.

 

CO₂-Sparend
Die Schmucksteine werden in Österreich mit modernen energiesparenden 3D-Druckern hergestellt. Durch die Produktion in Zentraleuropa werden lange Transportwege vermieden. Beide Maßnahmen reduzieren die Freisetzung von CO² erheblich.

 

Vegan
Dieses Produkt kommt ohne tierische Bestandteile aus.

Zusätzliche Informationen

Farbe

Gelb, Schwarz, Türkis

Kettenlänge

60 cm, 65 cm

Alle Preise verstehen sich inkl. USt.* Informationen zum mitunter kostenlosen Versand findest du hier.

*Die USt. wird in der Rechnung je Steuersatz des Ziellands angeführt (EU). Versand in Drittländer: Keine USt. auf der Rechnung, Zollformular außen am Paket.

Login